Zahlungsmethoden in Online-Casinos

Fast alle vertrauenswürdigen Online-Casinos bieten ihren Kunden eine Vielzahl verschiedener Zahlungsmöglichkeiten an. Da kann unerfahrenen Spielern die Auswahl schwerfallen. Bei der Auswahl der richtigen Zahlungsmethode sollte Sicherheit an erster Stelle stehen, jedoch auch die Ein- und Auszahlungsgeschwindigkeit sowie eventuell anfallende Gebühren sollten berücksichtigt werden.

Worauf sollten Spieler achten?

Spieler sollten sich vor dem Eröffnen eines Kundenkontos bei einem Online-Casino die allgemeinen Geschäftsbedingungen durchlesen. Viele Anbieter bieten kostenlose Ein- und Auszahlungen, doch einige Online-Casinos erheben Gebühren beim Ein- und Auszahlen mit bestimmten Zahlungsmethoden. Um unnötige Gebühren zu vermeiden, können gut informierte Spieler sich für eine kostenlose Zahlungsmethode entscheiden. Auch die Bearbeitungsdauer von Ein- und Auszahlungen kann je nach Anbieter und Zahlungsmethode variieren.

Es gibt zahlreiche Methoden, bei denen keine Bearbeitungszeit in Kauf genommen werden muss. Bei der Einzahlung steht das Geld dann sofort im Spielerkonto zur Verfügung und Willkommens-Boni können ab dem ersten Spiel genutzt werden. Auch bei der Auszahlung sollten Methoden bevorzugt werden, bei denen eine Bearbeitungszeit entfällt und der Gewinn sofort im persönlichen Konto des Kunden landet.

PayPal

Einzahlungen mit PayPal sind kostenlos und werden dem Spielerkonto sofort gutgeschrieben. Auch die Auszahlungen erfolgen schnell und hängen lediglich von den Bearbeitungszeiten der Online-Casinos ab. Bei der Auszahlung fallen allerdings 2,49 Prozent an PayPal-Gebühren an, die automatisch vom eingegangenen Betrag abgezogen werden. PayPal gilt als besonders sichere Zahlungsmethode für Online-Casinos, da der Kunde nur eine E-Mail-Adresse angeben muss.

Kreditkarte

Bei einer Einzahlung per Kreditkarte ist das Geld in der Regel innerhalb von wenigen Minuten im Spielerkonto verfügbar. Da bei dieser Zahlungsmethode alle Daten des Kunden geheim gehalten werden, ist eine Auszahlung höchstens über Rückbuchung möglich. Das heißt, dass Kunden bei dieser Einzahlungsmethode oft eine alternative Auszahlungsmethode wählen müssen. Fast alle Online-Casinos akzeptieren Visa und Mastercard.

Trustly

Mit Trustly können Spieler Einzahlungen direkt von ihrem Girokonto veranlassen. Solange das zu überweisende Guthaben auf dem Girokonto verfügbar ist, fallen keine Wartezeiten an. Spieler müssen beim schwedischen Zahlungsanbieter Trustly ein Konto einrichten, bevor sie den Online-Zahlungsdienst nutzen können.